09. Juli: Abschluss der Vortragsreihe in der Humboldt-Universität

Larisa Schippel, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Slawistik, nimmt die “Mehrsprachigkeit in Moldova zwischen Alltag und Politik” in den Blick und verdeutlicht die Emotionalität und Politisierung im Umgang mit der ungelösten Sprachenfrage. Vortrag in der Humboldt-Universität (19 Uhr, Dorotheenstraße 24, Raum 1.102)..

Comments are closed.